Update 9.20.1: Persönliche Aufträge

Fesseln euch die persönlichen Aufträge stundenlang an den Monitor? Dann solltet ihr euch gut anschnallen und es euch bequem machen, denn sie erhalten mit 9.20.1 eine Runderneuerung. Angefangen mit einer überarbeiteten Abschlussmechanik und neuen Belohnungen bis hin zu einem schicken militärisch angehauchtem Interface, haben wir euer Feedback umgesetzt und das gesamte System aufgepeppt. Werfen wir einen näheren Blick darauf.

Persönliche Aufträge sind Spezialaufträge, die ihr jederzeit durchführen könnt, um seltene Panzer zu gewinnen. Ihr müsst bestimmte Aufgaben erledigen und euer Können mit verschiedenen Fahrzeugen unter Beweis stellen. Aufgeteilt in Haupt- und Nebenaufgaben reichen diese vom einfachen Überleben in besonders schweren Gefechten, über die Zerstörung einer bestimmten Gegnerzahl, bis hin zum Unentdeckt bleiben während eines gesamten Gefechts. Neben stets neuen Herausforderungen und einer guten Möglichkeit, euer Können zu verbessern, könnt ihr in den persönlichen Aufträgen wertvolle Spielgegenstände und weibliche Besatzungsmitglieder verdienen.

Gestraffter Verlauf

Schließt man derzeit alle 15 Aufträge ausgezeichnet ab, bleiben Belobigungen übrig, die man nicht in die nächste Operation mitnehmen kann. Man kann sie später nicht einsetzen, was die Anstrengungen, stets Bestleistungen zu zeigen untergräbt. Damit tolle Leistung bekräftigt und der Verlauf durch die erste Kampagne gestrafft wird, haben wir die Belobigungen entfernt. Jetzt erhält man für den Abschluss der Hauptbedingung der 15. Aufträge eine Komponente. Erfüllt man sowohl Haupt- als auch Nebenbedingung, bekommt man einen Befehl. Komponenten bringen euch dem Belohnungsfahrzeug näher. Sobald ihr fünf habt, gehört der Panzer euch.

Befehle sind nützlich, wenn man den letzten Auftrag einer Reihe überspringen will. Wie bei Belobigungen kann man mit vier Befehlen einen Auftrag überspringen, egal ob dieser freigeschaltet ist oder nicht, und die versprochenen Belohnungen für die erfüllte Hauptbedingung einstreichen.

Befehle können aber noch mehr. Wenn ihr vier der fünf Auftragsreihen abgeschlossen habt und mit den vier Befehlen den letzten Auftrag der übersprungenen Reihe abschließt, erhaltet ihr die Hauptbelohnung des gesamten Sets. Ja, ihr erhaltet ein voll ausgebildetes weibliches Besatzungsmitglied, ohne den letzten, 15. Auftrag abschließen zu müssen.

Kennt ihr auch diesen einen verflixten Auftrag, der einfach nicht fertig werden will und euch zur Verzweiflung treibt? Jeder von euch hat bestimmt einen, wenn nicht gar mehrere. Jetzt braucht ihr nur noch einen Befehl, um ihn aus der Welt zu schaffen. Richtig gehört: Ein Befehl aus dem letzten Auftrag gibt euch einen Blankoscheck, mit dem ihr absolut jeden Auftrag in der Reihe abschließen könnt, vom ersten bis zum 14. Noch dazu könnt ihr diesen Befehl zurückbekommen, wenn ihr den übersprungenen Auftrag wiederholt und ausgezeichnet abschließt. Und dann könnt ihr mit diesem Befehl einen anderen Auftrag überspringen.

Überarbeitete Bedingungen

Wir wissen, dass ihr euch seit Update 9.18 eine gründliche Überarbeitung der Auftragsbedingungen wünscht. Erst kürzlich haben wir die persönlichen Aufträge für SFL überarbeitet und werden diese mit 9.20.1 weiter anpassen, damit sie dem neuen Artillerie-Spielstil noch besser entsprechen. Da nicht nur Artillerie-Aufträge überarbeitet werden mussten, sind wir die gesamte Liste durchgegangen und haben die relative Schwierigkeit an die Belohnungen angepasst. Arbeitet ihr zum Beispiel auf ein Stufe-VII-Belohnungsfahrzeug hin, könnt ihr dies jetzt mit einem Stufe-VII-Panzer erledigen.

Ihr findet alle Details zu den überarbeiteten Persönlichen Missionen in dem Artikel „Update 9.20.1: Erster Öffentlicher Test“

Verbesserte Navigation

Viel Feedback zu den persönlichen Aufträgen betraf die Navigation. Wir haben daher Maßnahmen ergriffen, diese zu verbessern. Jetzt reicht der Weg ins Garagenmenü um euren Fortschritt zu prüfen und den nächsten Auftrag anzunehmen.

Ihr werdet einen neuen Reiter zwischen „Gefechtsaufträge“ und „Auszeichnungen“ bemerken. Mit einem Linksklick öffnet ihr das Menü „Persönliche Aufträge“, über das ihr eine Operation auswählen könnt. Ihr erfahrt dort auch alles über jeden Auftrag, egal ob dieser momentan verfügbar ist oder nicht.

Häufig wurde auch bemängelt, dass man Nation und Rolle eines frisch erhaltenen weiblichen Besatzungsmitglieds beim Auftragswechsel wählen musste. Update 9.20.1 entfernt diesen Schritt. Jetzt kann man sich weiter durch die erste Kampagne arbeiten und muss sich erst dann um die neue Besatzung kümmern, wenn man Zeit dafür hat.

Neue Belohnungen

Bei den persönlichen Aufträgen gibt es so manchen Kommandanten, der unermüdlich Stunde um Stunde spielt, um eine Operation abzuschließen. Wir sind der Ansicht, dass ein derartige Einsatz gebührend entlohnt werden sollte und haben einige exklusive Anpassungsgegenstände in die Belohnungsliste aufgenommen.

  • Eine Reihe mit 15 Aufträgen ausgezeichnet abzuschließen verdient euch drei Typen einzigartiger Tarnung für den Belohnungspanzer zusammen mit der Chance, diese für jedes andere Fahrzeug desselben Forschungsbaumes zu kaufen.
  • Schließt ihr nur die Hauptbedingungen einer Reihe ab, erhaltet ihr drei Typen einzigartiger Tarnung nur für den Belohnungspanzer.
  • Der Abschluss jeder Operation belohnt euch mit einem exklusiven Abzeichen. Es gibt verschiedene Ausführungen, je nachdem, ob ihr nur die Haupt- oder auch die Nebenbedingungen erfüllt habt.
  • Wer alle Operationen der ersten Kampagne ausgezeichnet abgeschlossen hat, darf sich mit einem besonderen Abzeichen für diesen Erfolg schmücken.

 

 

Quelle: https://worldoftanks.eu/de/news/general-news/920-1-personal-missions/